So finden Sie Ihr Wi-Fi-Passwort

Wie lautet das Passwort für Ihr Wi-Fi-Netzwerk überhaupt? Unabhängig davon, ob Sie das Standardpasswort geändert haben oder nicht, ist es einfach, Ihr Wi-Fi-Passwort zu finden. Sie können auch ein beliebiges Wi-Fi-Netzwerk-Passwort abrufen, wenn Sie zuvor von einem Windows-PC oder Mac aus eine Verbindung zu diesem Netzwerk hergestellt haben.

Dies ist unerlässlich, um neue Geräte an ein Netzwerk anzuschließen. Egal, ob Sie das Passwort Ihres Heimnetzwerks verlegt haben, die fritz box passwort auslesen müssen oder jemanden besuchen und ihn nicht ein zweites Mal nach dem Passwort fragen möchten, hier ist, wie Sie es finden können.

Zuerst: Überprüfen Sie das Standardpasswort Ihres Routers.

  • Überprüfen Sie das Standardpasswort Ihres Routers, das normalerweise auf einem Aufkleber auf dem Router aufgedruckt ist.
  • Gehen Sie unter Windows zum Netzwerk- und Freigabecenter, klicken Sie auf Ihr Wi-Fi-Netzwerk und gehen Sie zu Wireless Properties > Security, um Ihren Netzwerksicherheitsschlüssel anzuzeigen.
    Öffnen Sie auf einem Mac Keychain Access und suchen Sie nach Ihrem Wi-Fi-Netzwerknamen.

fritz box passwort auslesen

Wenn Ihr Router noch den Standardbenutzernamen und das Standardpasswort verwendet, sollte es leicht zu finden sein. Moderne Wi-Fi-Router – und die kombinierten Router/Modem-Einheiten, die von vielen Internet-Service-Providern angeboten werden – verfügen über einen Standard-Wi-Fi-Netzwerknamen und ein Standardpasswort. Jeder Router hat sein eigenes Standardpasswort, das oft zufällig ist.

Um das Standardkennwort zu finden, suchen Sie Ihren Wi-Fi-Router und überprüfen Sie es. Sie sollten irgendwo darauf einen Aufkleber sehen, der sowohl die „SSID“ – den Namen des drahtlosen Netzwerks – als auch das Passwort enthält. Wenn Sie das Standardpasswort noch nicht geändert haben, können Sie dieses Passwort verwenden, um sich mit dem Router zu verbinden.

Wenn auf dem Router selbst kein Standardkennwort gedruckt wird, lesen Sie bitte die Dokumentation, die mit dem Router geliefert wurde, um weitere Informationen zu erhalten.

Was ist, wenn du das Handbuch nicht hast oder das Passwort nicht auf dem Router-Aufkleber steht? Wie wir in unserem Leitfaden zum Zurücksetzen des Passworts Ihres Routers erwähnt haben, können Sie das Passwort möglicherweise finden, indem Sie gängige Benutzernamen- und Passwortkombinationen verwenden (z.B. „admin“ für den Benutzernamen und „admin“ für das Passwort) oder RouterPasswords.com konsultieren, eine Datenbank mit den Standard-Logins gängiger Router.

Sobald Sie sich mit dem Standardpasswort mit Ihrem Router verbunden haben, stellen Sie sicher, dass Sie es ändern und das Passwort in Ihrem Passwortmanager speichern, damit Ihr Router sicher ist.

So finden Sie das Passwort des aktuellen Wi-Fi-Netzwerks unter Windows

Wenn Sie sich von einem Windows-Laptop oder Desktop-PC aus mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden haben, merkt sich Windows das Passwort dieses Wi-Fi-Netzwerks. Sie können das Wi-Fi-Passwort auf jedem Windows-Computer nachschlagen, der aktuell mit diesem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist oder zuvor damit verbunden war.

Um das Passwort für das WLAN-Netzwerk, mit dem Sie derzeit unter Windows verbunden sind, abzurufen, gehen wir zum Netzwerk- und Freigabecenter in der Systemsteuerung. Der schnellste Weg, dies zu tun: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol für das drahtlose Netzwerk in der Taskleiste und klicken Sie auf „Open Network and Sharing Center“.

Hinweis: Die letzten Windows 10-Updates haben dies geändert. Klicken Sie stattdessen auf die Option „Open Network & Internet Settings“, die im Kontextmenü erscheint. Wenn das Fenster Einstellungen angezeigt wird, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Netzwerk- und Freigabecenter“. Sie können auch einfach zu Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerk und Freigabecenter gehen.

PRÜFUNG VON DIGITALEN KOMMUNIKATIONSSENDERN UND -EMPFÄNGERN

Es gibt einen grundlegenden Kompromiss bei den Kommunikationssystemen. Einfache Hardware kann in Sendern und Empfängern zur Kommunikation von Informationen verwendet werden. Diese Methode verwendet jedoch viel Spektrum, was die Anzahl der Benutzer begrenzt. Alternativ können komplexere Sender und Empfänger verwendet werden, um die gleichen Informationen über eine geringere Bandbreite zu übertragen. Der Übergang zu spektral effizienteren Übertragungstechniken erfordert komplexere Hardware. Komplexe Hardware ist schwer zu entwerfen, den test digitaler sat receiver und zu bauen. Dieser Kompromiss besteht unabhängig davon, ob die Kommunikation über Funk oder Draht, analog oder digital erfolgt.

test digitaler sat receiver

In den letzten Jahren ist ein großer Übergang von der einfachen analogen Amplitudenmodulation (AM) und Frequenz-/Phasenmodulation (FM/PM) zu neuen digitalen Modulationstechniken erfolgt. Beispiele für digitale Modulationen sind Quadratur-Phasenschieberkodierung (QPSK), Frequenzschieberkodierung (FSK), Minimum Shift Keying (MSK) und Quadratur-Amplitudenmodulation (QAM).

Es gibt nur drei Eigenschaften eines Signals, die sich im Laufe der Zeit ändern lassen: Amplitude, Phase oder Frequenz. Phase und Frequenz sind jedoch nur verschiedene Möglichkeiten, die gleiche Signaländerung zu betrachten oder zu messen.

 

Amplitude und Phase können gleichzeitig und getrennt moduliert werden, aber das ist schwer zu erzeugen und vor allem schwer zu erkennen. Stattdessen wird das Signal in praktischen Systemen in einen anderen Satz unabhängiger Komponenten aufgeteilt: in Phase (I) und Quadratur (Q). Diese Komponenten sind orthogonal und stören sich nicht gegenseitig.

POLARANZEIGE – GRÖßE UND PHASE ZUSAMMEN DARGESTELLT

Eine einfache Möglichkeit, Amplitude und Phase zu betrachten, besteht in einem Polardiagramm, das in Figur 1 dargestellt ist. Der Träger wird zu einer Frequenz- und Phasenreferenz und das Signal wird in Bezug auf den Träger interpretiert. Das Signal kann in polarer Form als Größe und Phase ausgedrückt werden. Die Phase ist relativ zu einem Referenzsignal (dem Träger in den meisten Kommunikationssystemen). Die Größe ist entweder ein absoluter oder relativer Wert. Beide werden in digitalen Kommunikationssystemen eingesetzt. Polardiagramme sind die Grundlage für viele Displays, die in der digitalen Kommunikation verwendet werden, obwohl es üblich ist, den Signalvektor durch seine rechteckigen I- und Q-Koordinaten zu beschreiben.

I/Q-FORMATE

In der digitalen Kommunikation wird die Modulation oft in Form von I und Q (einer rechteckigen Darstellung des Polardiagramms) ausgedrückt. In einem Polardiagramm liegt die I-Achse auf dem Phasenbezug und die Q-Achse wird um 908 gedreht. Die Projektion des Signalvektors auf die I-Achse ist seine I-Komponente und die Projektion auf die Q-Achse ist seine Q-Komponente. Abbildung 2 zeigt die I/Q-Darstellung.

I UND Q IN EINEM FUNKSENDER

I/Q-Diagramme sind besonders nützlich, da sie die Art und Weise widerspiegeln, wie die meisten digitalen Kommunikationssignale mit einem I/Q-Modulator erzeugt werden. Im Sender werden I- und Q-Signale mit dem gleichen Lokaloszillator (LO) gemischt, wie in Abbildung 3 dargestellt. Ein 908 Phasenschieber ist orthogonal zueinander oder in Quadratur angeordnet. Signale, die sich in Quadratur befinden, stören sich nicht gegenseitig. Sie sind zwei unabhängige Komponenten des Signals. Bei der Rekombination werden sie zu einem zusammengesetzten Ausgangssignal summiert. Es gibt zwei unabhängige Signale in I und Q, die mit einfachen Schaltungen gesendet und empfangen werden können. Dies vereinfacht die Gestaltung von Digitalfunkgeräten. Der Hauptvorteil der I/Q-Modulation liegt in der symmetrischen Einfachheit, unabhängige Signalkomponenten zu einem einzigen Summensignal zu kombinieren und später ein solches Summensignal in seine unabhängigen Teile aufzuteilen.

I UND Q IN EINEM FUNKEMPFÄNGER

Das Summensignal mit Größen- und Phaseninformationen (oder I und Q) gelangt zum Empfängereingang. Das Eingangssignal wird in zwei Formen mit dem LO-Signal bei der Trägerfrequenz vermischt. Einer befindet sich auf einer beliebigen Nullphase, während der andere eine 908 Phasenverschiebung aufweist. Das zusammengesetzte Eingangssignal (in Bezug auf Größe und Phase) wird in I- und Q-Komponenten unterteilt. Diese beiden Komponenten des Signals sind unabhängig und orthogonal. Eine kann geändert werden, ohne die andere zu beeinflussen.

Normalerweise können Informationen nicht im Polarformat dargestellt und als Rechteckwerte neu interpretiert werden, ohne eine Polar- in Rechteckumwandlung durchzuführen. Diese Umwandlung ist genau das, was durch die phasengleichen und quadratischen Mischprozesse in einem Digitalradio erreicht wird. Ein LO, Phasenschieber und zwei Mischer können die Umwandlung präzise und effizient durchführen. Abbildung 4 zeigt den Empfänger, der das Eingangssignal in I- und Q-Komponenten demoduliert.

 

WARUM I UND Q VERWENDEN?

Die digitale Modulation ist mit I/Q-Modulatoren einfach zu realisieren. Die meisten digitalen Modulationen bilden die Daten auf eine Reihe von diskreten Punkten auf der I/Q-Ebene ab. Diese Punkte werden als Konstellationspunkte bezeichnet. Wenn sich das Signal von einem Punkt zum anderen bewegt, ergibt sich in der Regel eine gleichzeitige Amplituden- und Phasenmodulation. Acco

Wie man Fortnite auf Android installiert

Fornite ist endlich auf den meisten Android-Geräten verfügbar. Hier erfahren Sie, wie Sie den beliebten Kampfkunsttitel von Epic auf Ihr Smartphone herunterladen und spielen können.

Wir überprüfen Produkte unabhängig voneinander, aber wir können Affiliate-Provisionen verdienen, wenn wir Links auf dieser Seite kaufen. Nutzungsbedingungen.

Fortnite ist nun auf einer Vielzahl von Android-Geräten verfügbar. Nach einer kurzen Zeit der Exklusivität auf Samsung’s Galaxy Linie von Telefonen und Tablets, einschließlich der Galaxy Note 9From £23 pro Monat bei Various Networks, ist die Android Beta nun für viel mehr Benutzer zugänglich.

Natürlich ist Fortnite bereits kostenlos für Plattformen wie Windows, macOS, Xbox One, PlayStation 4, iOS und Nintendo Switch erhältlich. Das Spiel ist auch auf Android kostenlos, aber Sie können es nicht im Google Play Store herunterladen. Epic Games bietet Fortnite for Android stattdessen als Download auf seiner Website an (hier ist der Grund).

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Fragen dazu haben, wie das funktioniert; wir führen Sie durch jeden Schritt im folgenden Prozess.

Wie man auf die Android Beta von Fortnite zugreift

Die Android-Beta war früher nur für geladene Gäste gedacht, ist aber jetzt für alle zugänglich, die ein kompatibles Handy verwenden. Der erste Schritt besteht darin, auf die Android Beta-Seite von Fortnite zu gehen und den QR-Code zu scannen oder zu fortnite.com/android auf Ihrem Android-Gerät zu navigieren.

Vierzehn Tage auf Android

Epic Games hat eine ziemlich lange Liste von kompatiblen Handys (unten) auf seiner Website, aber es sagt, dass selbst wenn Ihr bestimmtes Modell nicht aufgeführt ist, das Spiel funktionieren könnte, wenn Ihr Handy 64-Bit Android 8.0+ verwendet, 3 GB RAM oder mehr hat und einen Adreno 530 GPU oder höher, Mali-G71 MP20, Mali-G72 MP12 oder höher……

  • Samsung Galaxy: S7 / S7 Edge, S8 / S8+, S9 / S9+, Note 8, Note 9, Tab S3, Tab S4
  • Google: Pixel / Pixel XL, Pixel 2 / Pixel 2 / Pixel 2 XL
  • Asus: ROG Telefon, Zenfone 4 Pro, 5Z, 5Z, V
  • Wesentlich: PH-1
  • Huawei: Ehre 10, Ehrenspiel, Partner 10 / Pro, Partner RS, Nova 3, P20 / Pro, V10
  • LG: G5, G6, G7 ThinQ, V20, V30 / V30+ V30+
  • Nokia: 8
  • OnePlus: 5 / 5T, 6
  • Rasiermesser: Telefon
  • Xiaomi: Schwarzhai, Mi 5 / 5S / 5S Plus, 6 / 6 Plus, Mi 8 / 8 Explorer / 8SE, Mi Mix, Mi Mix, Mi Mix 2, Mi Mix 2S, Mi Note 2
  • ZTE: Axon 7 / 7s, Axon M, Nubien / Z17 / Z17 / Z17s, Nubien Z11
  • HTC: 10, U Ultra, U11/ U11+, U12+, U12+.
  • Lenovo: Moto Z/Z Droide, Moto Z2 Kraft
  • Sony: Xperia XZ/Premium, Xzs, XZ1/Kompakt, XZ2/Premium/Kompakt, XZ3

Wie man den Launcher herunterlädt und Fortnite installiert

Der Installer verhält sich wie jeder andere Browser-Download, nur dass es sich um ein startfähiges Programm handelt. Wenn Sie versuchen, das Installationsprogramm zu starten, fordert Sie Ihr Handy auf, Ihrem Browser die Erlaubnis zur Installation von Anwendungen zu erteilen. Die meisten Android-Apps stammen aus dem Google Play Store, daher ist dieses Verhalten standardmäßig nicht erlaubt.

FortniteWährend die Aktivierung der Installation über den Browser einfach ist, öffnet diese Einstellung Ihr Gerät für potenzielle Web-Schwachstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur über den Link in der E-Mail von Epic Games auf den Download des Installers zugreifen und sicherstellen, dass der Link Sie auf die offizielle Website und nicht auf eine bösartige, nachempfundene Seite weiterleitet. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, eine Android Antiviren-App herunterzuladen, bevor Sie Ihrem Browser diesen Zugriff gewähren.

So richten Sie ein VPN unter Windows 10 ein

Ein VPN ist eine enorm leistungsstarke Ergänzung zu Ihrem Sicherheitsarsenal. Sicher, es ist einfacher, eine dedizierte VPN-App zu verwenden, aber wenn Sie ein VPN unter Windows 10 manuell konfigurieren möchten, finden Sie in diesem Leitfaden alles Wissenswerte.

Wenn Sie ein Virtual Private Network oder VPN verwenden, können Sie sicher sein, dass Spione und Werbetreibende nicht um Ihren Traffic herum schnüffeln und er nicht von ne’er-do-well abgefangen wird, selbst wenn sie sich im selben Netzwerk wie Sie befinden. Während VPN-Unternehmen Apps zur Verfügung stellen, um die Einrichtung ihrer Produkte zu einem Kinderspiel zu machen, ist das nicht der einzige Ansatz, den Sie wählen können. Tatsächlich können Sie Windows 10 manuell für die Verwendung eines VPNs konfigurieren, wie wir Ihnen erläutern werden – obwohl Sie dennoch ein Abonnement für einen VPN-Dienst benötigen.

Was ist ein VPN?

Am Anfang wurde das Web erstellt. Und es war ziemlich gut, wenn auch ohne kritische Datenschutz- und Sicherheitskontrollen. Leider hat sich nicht viel geändert, seit die Worte fiat web gesprochen wurden. Auch wenn sich das sicherere HTTPS erfolgreich zum Standard für das Surfen im Web entwickelt, schützt es nicht alles und schützt nicht vor Bedrohungen, die in öffentlichen WLANs oder Ihrem eigenen Netzwerk lauern. Deshalb benötigen Sie ein Virtual Private Network oder VPN.

Lesen Sie weiter: Der beste VPN-Service für 2019

Wenn Sie es einschalten, erstellt ein VPN einen verschlüsselten Tunnel zwischen Ihrem Gerät und einem vom VPN-Dienst kontrollierten Server. Ihr Webverkehr fließt durch diesen Tunnel und wird vom VPN-Server, mit dem Sie verbunden sind, in das weit geöffnete Web geleitet. Wenn sich jemand in Ihrem Netzwerk aufhält oder, schlimmer noch, der Besitzer des Access Points diesen konfiguriert hat, um Informationen zu stehlen, wird er nichts sehen. Sogar Ihr ISP wird effektiv geblendet, wenn es darum geht, Ihren Traffic zu überwachen.

Wenn Sie ein VPN verwenden, werden Werbetreibende und Agenturen mit drei Buchstaben Schwierigkeiten haben, Sie im gesamten Web zu verfolgen. Da Ihr Webverkehr scheinbar vom VPN-Server kommt, ist es viel schwieriger, ihn mit Ihnen zu korrelieren, als wenn Sie kein VPN hätten.

Der VPN-Server verbirgt auch Ihren wahren Standort, denn jeder Beobachter, der Ihre Aktivitäten überwacht, sieht die IP-Adresse des VPN-Servers und nicht Ihre eigene. Ihre IP-Adresse ist eng mit Ihrem geografischen Standort verbunden, so dass das Verstecken der IP-Adresse den Beobachter daran hindert, herauszufinden, wo Sie sich befinden. Sie können sogar so tun, als wären Sie woanders und Ihren Standort fälschen, indem Sie sich mit einem VPN in einem anderen Land verbinden. Während Journalisten und Aktivisten in repressiven Ländern VPNs verwendet haben, um Zensur auf diese Weise zu vermeiden, können Sie Netflix auch über ein VPN von außerhalb der USA streamen, vorausgesetzt, Netflix hat Ihr spezielles VPN nicht bereits blockiert.

VPNs sind großartig, aber sie sind kein Allheilmittel für die Sicherheits- und Datenschutzbedrohungen, die das Internet bedrohen. Während einige VPNs damit prahlen, Malware zu blockieren, sollten Sie dennoch einen eigenständigen Virenschutz verwenden. Ein VPN wird auch nicht viel zum Schutz Ihrer Passwörter beitragen, obwohl TunnelBear neben seinem VPN-Produkt auch den RememBear Passwortmanager anbietet. Außerdem verlieren Sie alle Vorteile der Verschlüsselung, wenn Sie nicht ausschließlich HTTPS verwenden, sobald Ihr Datenverkehr den VPN-Server erreicht.

Posted in VPN